Weihnachts-Countdown: DIY Eulen-Adventskalender

Ihr Lieben,

so langsam aber sicher geht es wieder los, Weihnachten steht in den Startlöchern! Die Weihnachtsmärkte sind eröffnet, Weihnachtsschokikram gibt es an jeder Ecke zu kaufen und die EInkaufstraßen sind restlos überfüllt… oh du fröhliche Vorweihnachtszeit! Aber Weihnachten soll ja nicht nur stressig sein, schliesslich ist WeIhnachten das Fest wo sich Mutti, Papi und der ganze Rest der Familie lieb haben – zumindest wenn sie sich nicht um die letzten Kalorienbomben streiten oder sich ihre Socken und Geschenkgutscheine um die Ohren hauen…Na, könnt ihr’s auch kaum erwarten 🙂
Spaß beiseite, lasst uns doch die Zeit bis Weihnachten versüßen und unseren Liebsten eine Freude machen: DIY Eulen-Adventskalender basteln – wohoooo! Am Sonntag darf man auch schon das erste Türchen öffnen, also ran an die Bastelschere. Ich hab mal losgebastelt und bin bei Pinterest auf die Vorlage im trendigen und süßen Eulenlook gestoßen.

do it yourself adventskalenderDIY Adventskalender Motiv Eule

 

Als erstes braucht man Papiertueten, buntes, weisses und schwarzes Bastelpapier und ein bisschen Geduld!Los geht’s,tschakka!

DIY Adventskalender Motiv Eule

DIY Adventskalender Motiv Eule

Zu Beginn, knickt ihr die Tuete so dass ihr ein Dreieck zuschneiden koennt, dann schneidet ihr bunte Kreise aus und klebt diese dann auf die braune Tueten. Danach ist eure Kindergarten Bastel-Erfahrung gefragt denn ihr muesst 48 größere weiße Kreise und 48 etwas kleinere schwarze Kreise ausschneiden, aufeinander kleben und dann auf die Tüten kleben. So langsam aber sicher nimmt die Eule Form an, denn Augen und Bauch haben wir schon. Ihr könnt die Augen mit einem weissen Edding noch „aufpimpen“. Als nächstes nummeriert ihr die Tütchen, wie ihr auf den Bildern seht war ich ein bisschen faul und habe Sticker benutzt ihr könnt aber auch einfach die jeweilige Zahl auf den Bauch der Eule schreiben,malen, glitzern und und und…Jetzt geht es an die Feinheiten, denn es fehlen nur noch die Schnaebel und Füße. Als Schnabel schneidet ihr einfach eine Raute aus und dann noch 48 kleine Eulenfüße…fertig. Naja fast, denn ihr müsst den Kalender natürlich noch mit Leckereien und kleinen Aufmerksamkeiten befüllen! Eure ganz eigenen DIY Eulen-Adventskalender sind gar nicht so schwer nachzubasteln oder? Ran an die Scheren!

Viel Spass und toi toi toi!

Cheers,eure Bastelfee Lisa

 

1 Kommentar

  1. Felix

    Richtig coole Sache! Auch superpraktisch, wenn grad nicht der Advent vor der Tür steht! Benutze ich gern für meine alten Socken! Klasse weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.