Jumpsuits aka jumpen in ein sowas von heißes Teil!

Hey,

what´s up joo!?!

heute geht um das, was diesen Sommer wohl niemand aus seinem Blickfeld löschen konnte: Jumpsuits meine Damen und Herren, Jumpsuit!

Mit dem Onepiece Trend letzten Winter wurden wir alle ja sowas von allesamt angefixt, dass wir die EInteiler auch im Sommer, am Strand, beim Shoppen, beim Arbeiten, auf sowohl eleganten als auch auf remmidemmi Events und einfach immer und überall anziehen mussten. Warum? Weil wir es vermissen Babys zu sein und wieder Strampler wollen? ….Das vielleicht auch…zugegeben, vielleicht aber auch wegen folgenden Vorteilen, die Jumpsuits bieten:

– größter Vorteil wohl überhaupt: input ein einiziges teil, output komplettes outfit, fehlen nur noch Accessoires und Schuhe – fertig!

– sie sind so unglaublich bequem. nirgendwo rutscht es, nirgends sitzt es nicht richtig. Einfach ein Teil und basta!

– sie sind individuell einsetzbar Büro oder Strand

– mit kurzen Jumpsuits hat man nichts an und kann trotzdem im Schneidersitz sitzen…großer Vorteil gegenüber Kleidchen :)

was man aber echt sagen muss, das absolut größte Manko an den verflucht tollen Einteilern ist, die kann definitiv nicht jeder tragen…leider! :( Ich fall leider raus. Aber nicht so schlimm, kein Grund heute nicht darüber zu schreiben!
Frauen mit schlanker FIgur oder mit weiblichen Rundungen können applaudieren, ihr habt das große Los gezogen. Eine weibliche Hüfte, ein voller Po oder große Oberweite kommen in einem Jumpsuit super unter.

Ich hab euch hier 3 meiner Lieblingsteile rausgesucht – heute per FASHION ID:

Jumpsuits

meine drei Favourite-Jumpsuits Quelle: Fashion ID

Der erste Jumpsuit ist der super sweety von Pepe Jeans…aus Jeans. Wie auf dem Bild mit Boots finde ich ihn super cool kombiniert. Könnte mir auch gut vorstellen ihn mit Plateausandalen anzuziehen. Oder mit Nike Sneakern und einer Cappy! Gelegenheiten: Festival! Strand, Arbeit, Alltag, Party…eigentlich überall, oder was meint ihr?

Der zweite Jumpsuit ist von der Marka Yaya.Weil aus Sweatstoff super für daheim oder an den Strand. Hartes Chillen nach jeglichem anstrengenden Daseinszustand….dafür wurde dieser Jumpsuit definitiv designed und produziert! Danke Yaya, danke Modeinsustrie!

Der dritte Jumper ist von Esprit. Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von Esprit, aber als sind tolle Teile dabei, wie dieses hier. So ein eleganzer Jumpsuit ist eine super Alternative für Kleider. Hochzeit, Business-Event oder auch zu einer schickeren Party. Mit Hochsteckfrisur und großen Ohrringen kombiniert finde ich diesen Einteiler glaube ich am Besten.

Habt ihr andere Inspirationen? Oder würdet ihr die Jumpsuits anders kombinieren, als ich es hier beschrieben habe?

Kussi,

Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *