Jeans – Everywhere und eh überall bitte!

Dear sophisticated people,

aaaaalso das absolute MUSS MUSS MUSS Material gerade ist meiner Meinung nach Jeans! Ob als Hose, Shorts, Oberteil, Kleid, Bluse, Jacke, in Schuhen oder als Taschen und Rucksäcke…ist halt mega geil!

happy animated GIF

Kein Entkommen also! Hier eine kleine Collage von meinen persönichen Must-Haves:

Jeans

Jeans gimme Jeans

Das Kleid von Witt-Weiden im Vintage Kleid ist so 90er, dass es schon wieder cool ist. Ob zum Brunch, zum Einkaufen, für den Sommerspaziergang, Chillen an der Spree oder Arbeit, finde ich es einfach super cool irgendwie.

happy animated GIF

Der Rucksack von New Look ist auch eine Augenweide…vorallem weil er mit dem Steppmuster kommt, das gerade auch super angesagt ist plus used optik? Meega! Den Shop New Look kannste ich davor auch noch nicht. Reinschauen lohnt sich, sind paar heiße Sachen dabei!

Das Jeanstop ist auch super cool, wenn man die Figur dazu hat ^^ Kombiniert werden sollte es auf jeden Fall mit High Waist Unterteilen und die bitte nicht so kurz sind. Entweder ganz lang oder wenigstens knielang sollte das Unterteil dann schon sein. Könnte mir gut einen knielangen Stretchbaumwollrock vorstellen…Spoorty Style!

Die High Waist Jeans Shorts von H&M finde ich wegen der Knopfleiste so cool. Außerdem hat sie auch was, weil sie eben Null Waschung hat.

Und zu guter letzt der absolute Sommer Trend…ein Paar der super leichten Sommerschuhe von Toms. Habe die Billovariante von Deichmann, jedoch hat Toms auf jeden Fall eine Reihe von schönerer Modelle und Muster!

Momentanes Feeling ist halt jetzt einfach wieder: OMG wanna have it…erstmal ne Round Jeans Shoppen or what?!

happy animated GIF

Steht ihr da auch so drauf?? Was darf diesen Sommer nicht fehlen??

xoxo

Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>