Bandeau – was ist das?

Bandeau als Top, Bikini oder BH Ersatz

Das Bandeau hat die Herkunft in Frankreich und heißt übersetzt soviel wie „Band“. Dieses Band bedeckt wie ein Streifen die Brust und ist meist trägerlos. Viele Jahre waren sie häufig bei Bikinioberteilen gesehen. Im Sommer werden sie jedoch auch als BH-Ersatz getragen und als Tops selbst. Dafür braucht man aber auch einen hola die Waldfee abgefahrenen Oberkörper, wenn man das Bandeau als Top selbst trägt. Da das Bandeau der Brust durch fehlen des Bügels keine Form gibt und lediglich elastisch auf der Haut anliegt, sind sie nicht für Frauen mit großer Oberweite zu empfehlen (whoopwhoop hier haben Frauen mit kleiner Brust endlich mal den Jackpot ;)). Besonders eignen sich Bandeaus für schulterfreie Oberteile und Kleider. Für den sportlichen Look können sie einach unter Tanktops oder stylischen Cut Off Tanktops, so trage ich sie immer. Diesen Sommer hat man das Bandeau überall unter seitlich ausgeschnittenen Tops gesehen…vorallem auf Festivals und im Streetwearbereich. Ich habs zwar auch zur Arbeit getragen, ist aber sicherlich auch nicht überall erlaubt.

bandeau von Mara Hoffman

Bandeau Tops von Mara Hoffmann (Quelle: Mara Hoffmann)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.